Wo stehst Du?

Trittst Du auf der Stelle und wartest? Auf Veränderung? Auf eine Lösung? Auf jemanden, der Dir sagt was als nächstes zu tun ist?

Wo stehst Du?

Trittst Du auf der Stelle und wartest?

Auf Veränderung?

Auf eine Lösung?

Auf jemanden, der Dir sagt was als nächstes zu tun ist?

Manchmal kommt man an einen Punkt im Leben, an dem es nicht weiter zu gehen scheint und an dem keine Richtung die richtige ist. Das Gefühl in einer Sackgasse zu stecken und handlungsunfähig zu sein, kann sich mitunter ziemlich doof anfühlen. So machtlos. Sei es nun im privaten oder beruflich.

Herz-Symbol auf weißen blauem HintergrundCoaching

Was wenn ich Dir sage, dass Du dort nicht stehen bleiben musst?

Wenn es leicht sein darf, neue Ideen und Handlungsoptionen zu entdecken und damit in Deine Selbstwirksamkeit zu kommen?

Was wäre, wenn es möglich ist, den nächsten und weitere Schritte zu gehen, ohne diese Schwere zu empfinden?

Zu entdecken, dass Du schon alles in Dir trägst und es manchmal einfach nur eine gute Begleitung und gute Fragen braucht?

Die Antworten hast Du

Ich bin nicht Busfahrerin sondern Coach.

Es gibt jedoch eine Gemeinsamkeit:

Ich hole Dich ab.

Genau da, wo Du heute stehst. Den Weg kann ich Dir nicht bereiten, aber von Herzen gerne begleite ich Dich ein Stück. Denn was ist wichtiger? Der Weg oder das Ziel?

Es sind die Gefährten.

Gemeinsam nehmen wir uns die Zeit, neu zu denken, neue Glaubensmuster zu entwickeln, neue Wege zu gehen und neue Lösungen zu finden. Wir verändern den Blickwinkel und wechseln die Perspektive.

Lass uns entdecken was uns dann begegnet.

Ein Schritt vor kann niemals ein Schritt zurück sein.

Nichts liegt mir mehr am Herzen, als Menschen bei ihrer persönlichen Entwicklung zu begleiten. Ihnen zu zeigen, wie wichtig, wirkungsvoll und wunderbar es ist, die Selbstführung für das eigene Tun und Handeln zu übernehmen. Selbst die Verantwortung für die eigenen Gedanken und damit verbundene Gefühle zu tragen. Denn von einem bin ich überzeugt:

Die Suche nach der Lösung im Außen ist vergeblich. Sie findet sich nicht dort, sondern immer in Dir selbst.

Ändert sich Dein Innen, verändert sich etwas im Außen. Möglich macht das die Veränderung, die in Dir stattfinden wird. Eines ist dabei unumgänglich: es beginnt mit einer Entscheidung.

Der Entscheidung für Dich und Deinen ersten Schritt in die Eigenverantwortung. Die Richtung zeigt sich dann von selbst.

Coach Brita Nerz auf der Pferdekoppel

Warum ich das so genau weiß?

Ganz einfach. Ich habe es selbst erlebt und erlebe es noch.

Durch die unendlich vielen Möglichkeiten, die das Leben für mich und jeden von uns bereithält, weiß ich, dass dieser Prozess nie endet. Soll er auch gar nicht! Mittlerweile macht es mir Spaß zu sehen, was hinter der nächsten Lernkurve auf mich wartet. Was nicht heißt, dass alles Erlebte immer nur bunt und schön ist. Das Leben ist jedoch mehr als nur grau und vielleicht wird alles vielleichter.

Mein Name ist Brita Nerz. Mit Kindern und Katzen lebe ich in Karlsruhe. Als geborene Optimistin bringe ich jedem Menschen und allem was mir begegnet, eine positive und wertschätzende Grundhaltung entgegen. Schon immer war zudem die Liebe zu Tieren und der Natur prägend für mein heutiges Umfeld.

 

Pferdekopf-Symbol - pferdegestütztes Coaching
Coach Brita Nerz mit ihrem Co-Coach Pferd Mo auf der Pferdekoppel

Als Dein Coach begegne ich Dir offen, aufrichtig, warmherzig, empathisch und stets wertfrei.

Am liebsten bin ich draußen. Am allerliebsten bei den Pferden. Daher biete ich auch Dir hier den Raum und den Rahmen, ohne die Schnelllebigkeit des Alltags, ganz bei Dir zu sein. Hier ist Dir erlaubt, einfach Du zu sein. Frei von Bewertung, frei von Abwertung, frei von Trubel und frei von Anspannung. Denn nur wenige Stunden in der Natur helfen dabei, einen Großteil der persönlichen Stressfaktoren abzubauen.

Wer ist da noch?

Monicas Little Diamond, liebevoll und der Einfachheit halber abgekürzt Mo genannt, ist als allererstes Pferd.

Nebenbei ist sie Co-Coach und begleitet das Coaching durch ihre reine Präsenz. Möglicherweise schauen während einer Session auch ihre Pferdefreunde vorbei und bringen ihre ganz eigene Dynamik mit, die dem Prozess jedoch immer dienlich ist.

Mo habe ich nicht alles aber sehr viel zu verdanken. Sie hat mich vieles gelehrt und auch nach all den Jahren unseres Beisammenseins lerne ich noch von ihr. Durch sie weiß ich, wie es sich anfühlt, präsent, wirksam, achtsam und im berühmten Hier und Jetzt zu sein. Da bin ich allerdings durchaus nicht immer. Ich finde mit der Unterstützung der Pferde jedoch immer wieder dorthin zurück.

Die Basis meiner Coachingarbeit bildet meine Ausbildung zum systemischen Coach mit Pferden. Damit hat alles begonnen. Mittlerweile verbinde ich diesen Ansatz mit weiteren Ausbildungen zum Lifehealer Coach und Lehrer und finde für jeden Menschen im richtigen Moment das passende „Tool“. Selbst erprobt und bei mir beliebt ist die Arbeit mit der ThetaHealing® Methode. Sie hilft dabei, blockierende Glaubensmuster zu erkennen, zu lösen und neue stimmigere Glaubenssätze zu integrieren und darüber hinaus einen lösenden Umgang mit negativen Emotionen, Stress, Ängsten und Konflikten zu erfahren.

Karren mit Gießkannen und Töpfen - Pferdehof Karlsruhe
Coach Brita Nerz mit ihrem Pferd Mo

Warum mit Pferden?

Pferde sind wie wir Menschen soziale Wesen. Sie sind stets bestrebt, eine sichere Umgebung zu schaffen und eine partnerschaftliche Herdenstruktur zu bilden. Sie wollen dazu gehören. So wie wir. Sie sind Meister der Beobachtung und nehmen kleinste und feinste Veränderungen in der Körpersprache und der Stimmung ihres Gegenübers wahr.

...mehr
Coach Brita Nerz Logo Fü(h)r Dich
Der Pfeil aus Holz dient als Untermalung des Konzeptes Führ dich von Brita Nerz Coaching

Bist Du Führungskraft? In führender Position?

Was bedeutet Führung für Dich?

Eine Besonderheit im Coaching mit Pferden lässt sich hautnah erfahren und wirkt lange nach. Bei Führung geht es nicht um Kraft. Es geht um Deine Wirksamkeit und die innere Haltung, die Du einnimmst, wenn Du führst oder geführt wirst.

Natürlich möchte ich niemandem, der sich nicht als in führender Position angesprochen fühlt, dieses Erlebnis vorenthalten.

Denn wir alle sind Führungspersönlichkeiten – führ uns!

Coaching mit Pferden ist keine Kuschelstunde mit Ponys, sondern bringt Klarheit in Dein Leben. Was nicht heißt, dass die Berührung einer warmen Pferdenase nicht erlaubt und wohltuend ist.

Es braucht kein Pferdewissen und keine Reiterfahrung. Wir bleiben auf dem Boden und ich bin für Deine Sicherheit immer an Deiner Seite.

Für diese besondere Art des Coachings braucht es lediglich Neugier, Offenheit und das Vertrauen, sich auf Unvertrautes einzulassen.

Coach Brita Nerz mit ihren Co-Coach Pferd Mo
Ich freue mich darauf, Dich kennenzulernen!

Ich freue mich darauf, Dich kennenzulernen!

Schreib mir